Sonntag, 1. Juli 2012

VERBRAUCHT und jetzt wieder NEU

Meine Jeans waren total "duregfigget" (aufgescheuert).
Anstatt sie im Müll zu entsorgen griff ich zur Schere.

Beine abschneiden, Aufgescheuertes rausschneiden, ein restliches Stück Stoff von den abgeschnittenen Beinen wieder einsetzen (Hinten und Vorne) und schon wird aus einer alten Jeans ein "neuer" JUPE!!!

Das tönt jetzt alles ein bisschen kompliziert?!

Am besten zeig ich euch das Ergebnis.


Vorne und hinten in der Mitte habe ich die entstandene Naht, vom eingesetzten Stoff von den Beinen, mit Spitze umrandet und somit verdeckt.

Den ganzen Jupe habe ich noch gepimpt mit verschiedenen Bänder, Spitzen und Applikationen.


Der graue Stoff ist aus Samt und die Applis habe ich aus einem Baumwollstoff ausgeschnitten, verstärkt und mit passendem Nähfaden gezickzackt.

Ich freue mich auf das Ergebnis und vor allem, er ist auch super bequem!!!
Der Jeansstoff ist elastisch und somit kann ich auch z.B. problemlos ins Auto rein- und raussteigen :-)
Wer kennt das nicht, die eingeschränkte Freiheit bei engen Kleidern oder Jupes!


Vielleicht habt ihr auch Lust das nächste Mal mit eurer müllreifen Jeans soetwas zu kreieren?!

Viel Spass!



Kommentare:

  1. Liebe Mica
    Super dein Recyclingröckli und es werden bei mir Erinnerungen wach.... Ich war 17,also zarte 41 Jahre ist es her, als ich einen Jeansjupe bei BIondino (Ein damals angesagter Teenieladen in Zürich) im Fenster sah, der aus alten Leejeans gemacht war. Meine liebe Mutter verstand die Welt nicht mehr, aber genau so einen wollte ich haben. Und ich bekam ihn natürlich auch, genäht von meiner lieben Mutter und gepimt mit Nieten. Herzlich
    Momo

    AntwortenLöschen
  2. So eine hab ich auch gerade abgeschnitten! Möchte unten so ein Faltenröckli dran machen. Mal sehn, ob's klappt.
    Liebi Grüessli, lealu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klappt bestimmt! Unsere Girls haben solche Jeans- Faltenröckli, aber sicher auch cool für Erwachsene! Zeigst du uns dann dein Werk?
      Liebi Grüessli, Mica

      Löschen
  3. Das ist ja eine tolle Idee und überhaupt gefällt mir dein Blog supergut - da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dagmar, das freut mich sehr,danke! Herzlich willkommen bei mir !
    Liebi Grüessli, Mica

    AntwortenLöschen
  5. Hey das sieht ja toll aus! Da hat es sich wirklich gelohnt die Jeans zu behalten und pimpen.
    Liebs grüässli

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar :o)

Cute Running PuppyCute Running Puppy