Montag, 2. Juli 2012

JOSCHI......

......war bei mir im Salon.


Leider regnete es die ganze Zeit bevor Joschi zu mir in den Salon kam und somit kam er nass. Er wurde zuerst von mir gefönt. Die Hundehaare kann man nur in trockenem Zustand schneiden!
Aber das ist ja kein Problem.

So sah er aus bei der Ankunft:



Nach dem Fönen das Fell gut bürsten, sodass es keine Knöpfe und Unterwolle mehr hat.

Dann alles von Hand zurückschneiden. Bei ihm habe ich ca. die Hälfte der Haarlänge zurückgeschnitten.



Joschi ist ein sehr geduldiger und gelehriger Hund. Er war das zweiten Mal bei mir im Hundesalon und hat es super gemacht, keine Selbstverständlichkeit.

Danke für deinen Besuch und bis zum nächsten Mal.


Kommentare:

  1. Oh mein joschischatz sieht süss aus. Ist einfach zum verkünden. übrigens die Tasche ganz oben ist ja Mega schoen.
    Liebe Gruesse Susanna

    AntwortenLöschen
  2. ♥ ...oh süüüüüss!!!!
    Meine Kyla hab ich anfangs auch noch zum Hundefriseur gebracht...
    Aber dann mit der Zeit selbst schöne Frisuren gemacht... grins... natürlich keine Frisuren... grins...
    einfach Waldtauglich gemacht:-)
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen

Danke, dass du mir schreibst. Ich freue mich sehr über deinen Kommentar :o)

Cute Running PuppyCute Running Puppy